Röntgen

Röntgen und Durchleuchtung

Unsere Röntgen-Untersuchung wird angewendet bei Diagnose auf Veränderungen sowohl in der Lunge und allen Knochen, als auch Speiseröhre, Magen und Niere, nach Verabreichung von Kontrastmittel. Die Röntgenstrahlen werden je nach Dichte des Gewebes unterschiedlich stark absorbiert, somit entsteht anschließend ein Röntgenbild. Die Diagnose lässt sich oft schon nach einigen Minuten ausstellen.

Hier sehen Sie unser Röntgengerät und unser Durchleuchtungsgerät.
Bei der Durchleuchtung können Venen geröntgt, Magen-, Schluckakt- & Speiseröhren-Untersuchungen vorgenommen werden.